×
Bauland
Bauland
Bauland
Aussicht
Situationsplan
Lageplan

Erschlossenes Bauland in Olsberg mit Panoramasicht

CHF 1'080'000.-

Am Rai, Olsberg

Beschreibung

Zum Verkauf steht ein Bauland an Hanglage in einem Neubauviertel mit fantastischer Aussicht. Umgeben von grünen Felder grenzt das erschlossene Grundstück an die Landwirtschaftszone an.

Ein kleines Schmuckstück für Privatkäufer und Investoren.

Hier lassen sich mehrere Projekte verwirklichen: Die Wohnzone 2 Neubautenzone A dient dem Wohnen. Nicht störendes Gewerbe ist zugelassen.
Die Neubautenzone A ist für Ein- und Zweifamilienhäuser bestimmt.

Allgemeine Informationen: Parzelle 305 Grundstücksfläche 700m2
Zonen-Information: Bauordnung von 2009 gültig Zone: Neubautenzone A

Vollgeschosse: 2
Gebäudelänge max.: 25m
Grenzabstand klein: 4m
Grenzabstand gross: 8m
Gebäudehöhe: 7m
Firsthöhe max.: 11m
Empfindlichkeitsstufe: II  

Das Bauland garantiert eine hervorragende Lebensqualität nahe am Siedlungsraum Basel. Hier lässt sich ein individueller Wohn- und Lebenstraum verwirklichen. Das Bauland liegt in einem Neubaugebiet und nicht weit von der Autobahn. 25 Minuten von Basel und 55 Minuten von Zürich entfernt. Der Standort zeichnet sich durch seine Ruhe aus.

Durch die Schule, die aktiven Vereine und Institutionen besteht eine lebendige Dorfgemeinschaft, in welcher es sich gut leben lässt. Im Biohofladen können Sie landwirtschaftliche Erzeugnisse beziehen.
Es besteht eine gute Anpassung an den Grossraum Basel.

Gerne beraten wir Sie persönlich. 

Ihr avenaris Immobilien Team


Da wir Objektangaben nicht selbst ermitteln, übernehmen wir hierfür keine Gewähr oder explizite Zusicherung, auch gegenüber Dritten, hinsichtlich der Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Informationen. Dazu zählen insbesondere Bilddaten und Objektangaben. Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ohne unsere Zustimmung ist nicht gestattet.

Lage

Olsberg

Gemeinde

Mit rund 350 Einwohnern ist Olsberg die kleinste Gemeinde im Bezirk Rheinfelden, Kanton Aargau. Das Gemeindegebiet umfasst 468 Hektaren. Davon sind 286 ha Wald. Von der Bauzone im Dorf sind 15 ha bebaut, 4.5 ha noch unbebaut. Ein Teil der Bauernhäuser aus dem 16. bis 19. Jahrhundert im Dorfkern sind um- und angebaut und mit zeitgemässem Komfort ausgestattet worden, vor allem aber sind am sonnigen Südhang viele Einfamilienhäuser entstanden. Insgesamt bietet sich ein immer noch dörfliches Bild in einer ausgesprochen schönen Wohnlage.

Zentrale Einrichtungen wie Kindergarten und Primarschule sowie ein eigenes Gemeindezentrum mit Gemeindeverwaltung, Saal, Feuerwehr, Zivilschutzanlage und Gemeindewerk bestehen im Dorf. Post und Dorflädeli sind vor einigen Jahren leider verschwunden und müssen in den Nachbardörfern, z.B. Magden oder Kaiseraugst, aufgesucht werden.


Zwischenmenschliche Beziehungen lassen sich jedoch bei verschiedensten Dorfanlässen und in den Vereinen knüpfen.

Quelle: Gemeinde Olsberg

Eigenschaften

Umgebung
  • Dorf
  • Ländlich
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Kindergarten
  • Primarschule
  • Wanderwege
  • Radweg